Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Start der Kampagne „COVID-19 OUT!“ der Delegation der Europäischen Union und ihrer Mitgliedstaaten (Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien)

8 Personen darunter 4 Frauen und 4 Männer mit Masken bei einer Pressekonferenz

Pressekonferenz zum Start der Kampagne COVID-19 OUT ! der Delegation der Europäischen Union und ihrer Mitgliedstaaten (D, ES, FR, IT), © DUE

22.03.2021 - Pressemitteilung
8 Personen darunter 4 Frauen und 4 Männer mit Masken
Familienfoto nach der Pressekonferenz zum Start der Kampagne COVID-19 OUT ! der Delegation der Europäischen Union und ihrer Mitgliedstaaten (D, ES, FR, IT)© DUE

Die Pressekonferenz zum Start der „COVID-19 OUT !‘‘ Kampagne, die von der Delegation der Europäischen Union (DUE) und ihren Mitgliedstaaten (D, ES, FR, IT) unter dem Banner “Team Europe„ umgesetzt wurde,  fand Ende Februar in Anwesenheit der EU-Botschafterin und der Botschafter der EU-Mitgliedstaaten, der Vertreterinnen des Gesundheitsministers, des Ministers für Wirtschaft und Wiederaufbau sowie der für die Kampagne ernannten Botschafterin des guten Willens der EU statt. Diese Sensibilisierungskampagne unterstützt angesichts der Zunahme der Fälle in den letzten Wochen die Reaktion der Regierung. Damit wird das Bewusstsein um die Notwendigkeit von Barrieremaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie gestärkt.

Das Konzept “Team Europe„ in Gabun, das am 8. April 2020 nach Ausbruch der Pandemie vorgestellt wurde, ermöglicht eine globale Reaktion in den Partnerländern.

Die Kampagne dreht sich um Visuals: Poster und Videoclips, die über 4 repräsentative Zielgruppen an die breite Öffentlichkeit gerichtet sind: (1) Mütter, (2) Schüler und Studenten, (3) Sportler und (4) die breite Öffentlichkeit.

 

nach oben